t&kk 2017:

Bolero. Tanz der Feuertaube

von Silja Walter inspiriert

Uraufführung: 19. Mai 2017 in der Klosterkirche Königsfelden
23 Vorstellungen bis 18. Juni 2017, jeweils Mittwoch bis Sonntag, 21 Uhr

Künstlerische Leitung, Choreografie: Brigitta Luisa Merki

Eine Zusammenarbeit von tanz&kunst königsfelden mit der Tanzcompagnie Flamencos en route und dem Musikensemble CHAARTS.
Mural:
Maja Hürst.

Mehr zur Produktion und der Besetzung

>> Hier Tickets kaufen

Die Cafeteria Platane ist vor den Vorstellungen von 19 bis 21 Uhr geöffnet und es werden kleine Köstlichkeiten und Getränke angeboten. www.stiftung-faro.ch