2018: kopfüber

Beschrieb

«kopfüber» ist das dritte pädagogische Kunstprojekt, das unter der Leitung von Brigitta Luisa Merki eigens für die Klosterkirche Königsfelden kreiert wird. 75 Jugendliche verwandeln Anfang Juni den Ort nach ihren Fantasien. In einem kopfüber hängenden Zauberwald erfinden sie tanzende Bilder und eigene Geschichten.

Im Projekt «kopfüber» steht den Jugendlichen der Schule Angelrain in Lenzburg viel Raum offen für ihre eigenen Vorstellungen einer verkehrt herum wahrgenommenen Welt. In Gedanken kopfüber bewegen sie sich tanzend in ihrer eigenen Traumwelt. Alles darf anders herum gesehen, die Bilderwelt neu erfunden werden. Und die Frage: «Was wäre, wenn...?», findet eigenwilligen Ausdruck: «Wenn der Himmel auf dem Boden wäre und die Menschen im Weltall... dann ist der Tag des Zunderobsi eingetroffen.» - «Wenn pink gepunktete Zebras blaue Cola trinken, herrschen Katzen über die Welt.» - «Die Welt ist das reine Chaos, aber auch so, wie man es sich in den Träumen wünscht.»

Die denkmalgeschützte Klosterkirche mit ihrem einzigartigen Ambiente ist auch für dieses neuste Kunstprojekt mit Jugendlichen Inspirationsquelle und Ausgangspunkt zugleich. Mit einem Kirchenhimmel voller kopfüber hängender Objekte rücken die Jugendlichen den historischen Raum in ein neues Licht. Ihre Ideen entfalten sich in sprachlichen Projektionen, tanzenden Szenen sowie Installationen und erzeugen eine raumumfassende Klangwelt. Mit dem spartenübergreifenden Projekt bleibt Brigitta Luisa Merki ihrer Grundidee treu, in der Klosterkirche Königsfelden ein einzigartiges Gesamtkunstwerk erlebbar zu machen. Bereits seit zehn Jahren sprechen die ortsspezifischen Inszenierungen von tanz&kunst königsfelden in Kooperation mit dem Museum Aargau alle Sinne eines begeisterten Publikums an.

Aufführungen, 1.bis 6. Juni 2018, Klosterkirche Königsfelden, Windisch, jeweils 20.30 Uhr.
Vorverkauf ab 3. April 2018: Info Baden, Telefon 056 200 84 84, www.ticket.baden.ch

Besetzung

Künstlerische Leitung/Dramaturgie: Brigitta Luisa Merki   
Schule Angelrain in Lenzburg/AG: 75 Schülerinnen und Schüler
Lehrpersonen:

Deliah Hunziker
Nadja Loretan
Sandy Marxer

Zeitgenössischer Tanz: Teresa Rotemberg
Lucía Baumgartner
Xenja Füger (Assistenz)
Hip Hop: Patrick Grigo
Visuelle Kunst: Doris Haller, Regina Bänziger
Eliane Zgraggen
Karl Egli
Wort: Andreas Neeser

Musik live:

Christoph Huber: Komposition, Saxophon, Effekte
Corinne Nora Huber: Gesang, Cello, Effekte
Julian Häusermann: Perkussion, Effekte
Projektleitung und Mitarbeit künstlerische Leitung: Eliane Zgraggen
Licht: Karl Egli
Ton: Amadis Brugnoni, audiopool
Bühnenbau, -technik: Produktionsteam tanz&kunst königsfelden
Produktionsleitung, Geschäftsführung:
Pitt Hartmeier
PR/Kommunikation
Barbara Tänzler
Administration, Assistenz Kommunikation Daria Reimann
Fotos Alex Spichale
Grafik Rose Müller

Fotos

Video/Audio

Video

Presse

Lenzburger Bezirksanzeiger

Vorschau:
Artikel als PDF
(...) Grigo und Merki sind sich einig dass sich Tanz «hervorragend» eignet, um den Kindern gutes Rüstzeug mit auf den Lebensweg zu geben. «Tanz hat ein enormes Erziehungspotenzial, man kommt um strukturiertes und diszipliniertes Arbeiten nicht herum», so Merki.
«Ausserdem lernen die Kids im Laufe des Projekts Dinge durchzuhalten und mit Höhen und Tiefen umzugehen»,
sagt Grigo. Merki möchte den Kindern mit dem Projekt vermitteln, dass jedes Einzelteil im grossen Ganzen zählt.
«Meistens merken die Jugendlichen erst bei der Aufführung, dass es beim Projekt eigentlich um sie geht. Dass alle Leute nur ihretwegen gekommen sind.»

 

Melanie Solloso, Lenzburger Bezirksanzeiger, 12.04.2018


Regional Brugg

Vorschau:
Artikel als PDF

Barbara Tänzler, Regional Brugg, 15.03.2018


Schweiz am Wochenende

Vorschau:
Zum Artikel

(...) Unter der Künstlerischen Leitung von Brigitta Luisa Merki wirken 75 Jugendliche mit von der Schule Angelrain in Lenzburg. Sie verwandeln, verspricht tanz&kunst königsfelden, die Klosterkirche mit tänzerischer Leichtigkeit in eine poetische Zauberlandschaft. "Kopfüber" stehe für das mutige Eintauchen in eine Fantasiewelt. (...)

Schweiz am Wochenende, 10.03.2018


Regional Brugg

Vorschau:
Artikel als PDF

(...) «babel.überall» im Jahre 2014 und «leise brüllen» im 2016 haben aufgezeigt, zu was Schüler und Schülerinnen fähig sind, wenn sie gut angeleitet, begeistert und professionell trainiert werden. Nun geht es 2018 mit «kopfüber» weiter. Als künstlerische Gesamtleiterin und Dramaturgin hat sich die Choreografin Brigitta Luisa Merki mit einem hochwertigen Team versehen, welches die 80 Jugendlichen im Alter von 11 bis 12 Jahren mit diversen Kunstsparten konfrontiert und sie intensiv in die Entwicklung des Projekts mit einbezieht. (...)

Regional Brugg, 12.10.2017


Aargauer Zeitung

Vorschau:
Artikel als PDF

(...) Jetzt ist klar, wie die dritte Auflage 2018 des Education Projekts in den Sparten Tanz, visuelle Kunst und Musik heisst: «kopfüber». Ausgesucht wurde dieses Mal die Lenzburger Schule Angelrain mit 80 Schülerinnen und Schülern im Alter von 11 und 12 Jahren. (...)

Janine Müller, Aargauer Zeitung, 09.10.2017


Schweiz am Wochenende

Artikel als PDF

Janine Müller, Schweiz am Wochenende, 07.10.2017


Spieldaten

DatumZeitOrtTheaterVorverkauf
01.06.201820:30WindischKlosterkirche KönigsfeldenInfo Baden, 056 200 84 84, Web
02.06.201820:30WindischKlosterkirche KönigsfeldenInfo Baden, 056 200 84 84, Web
03.06.201820:30WindischKlosterkirche KönigsfeldenInfo Baden, 056 200 84 84, Web
04.06.201820:30WindischKlosterkirche KönigsfeldenInfo Baden, 056 200 84 84, Web
05.06.201820:30WindischKlosterkirche KönigsfeldenInfo Baden, 056 200 84 84, Web
06.06.201820:30WindischKlosterkirche KönigsfeldenInfo Baden, 056 200 84 84, Web